Individuelle Lebenswege innerhalb der Bildungswerkstatt für mentale Gesundheit

Vorträge und Referate

Einführung

Mein Vorträge und Referate leben davon, dass ich Sie als Zuhörer*in direkt anspreche, Sie mit einbinde und anhand alltagsnahen Beispielen können Sie die Brücken zu Ihrem eigenen Alltag bauen und Ihr neu erlangtes Wissen umsetzen.

Nachstehende Themen begeistern mich und trage ich vor:

  • Burnout / Überforderung
  • Depression
  • Angst und Panik
  • Zwang
  • Generation Z
  • Mobbing
  • Veränderungsprozesse
  • Alkoholsucht
  • ADHS im Erwachsenenalter

Kontakt Marion Höppner

Wenn diese Themen auch Ihr Interesse aktivieren, dann kontaktieren Sie mich bitte:

Telefonisch unter +49 (0) 176 – 70 38 16 49

Oder per Mail an Anti Spam Adresse

Aktuelle Vorträge

„Pflegende Angehörige und ihre zu Pflegenden – ein ganz besonderes Duo!“

Termin: Mittwoch, 1. Februar 2023 von 19.30 – 21.00 Uhr
Online-Vortrag in Kooperation mit der katholischen Erwachsenenbildung Göppingen.

Demenzerkrankte, Schlaganfall Betroffene oder Menschen, die aufgrund ihrer Erkrankung auf die zeitweilige oder dauerhafte Pflege angewiesen sind, sowie Angehörige, die sie umsorgen und pflegen, stehen in einem ganz besonderen Beziehungsgeflecht zueinander. Ihre Alltagssituationen sind sehr komplex und durchaus anspruchsvoll. Angenehme und unangenehme Gefühle können sich gleichzeitig entwickeln, denn der*die Pflegende will ja die Situation für den anderen und für sich selbst „gut meistern“ – was nicht immer leicht ist.
In diesem Vortrag lernen Sie mögliche Ursachen kennen und erhalten Anregung, was Sie selbst verändern können. Der Vortrag ist sowohl für Betroffene als auch für Interessierte offen.

Anmeldung: In Kooperation mit der katholischen Erwachsenenbildung Göppingen. Anmeldungen unter folgendem Link bitte direkt bei der KEB Göppingen.

Pflegende Angehörige und ihre zu Pflegenden – ein ganz besonderes Duo!
Kreislauf eines pflegenden Angehörigen